Zusammenfassung der Ereignisse

des Klubabends vom 1. April 2016

Wie auch beim Klubabend im Januar, waren auch diesmal wieder viele Vereinsmitglieder anwesend. Der Obmann Rudolf Bemmer eröffnete den Klubabend mit den konkreten Plänen für den diesjährigen Vereinsausflug.

Der Vereinsausflug soll, wenn sich mindestens 30 Vereinsmitglieder finden, noch im April stattfinden. Es geht nach Dietachdorf bei Steyr, geplant ist ein Stadtspazierganz durch die Stadt Steyr, anschließend der Besuch des Museums in Dietachdorf und abschließend der Besuch eines Heurigen. Der Unkostenbeitrag für die Busfahrt sind € 19,- pro Person.

Der Obmann-Stellvertreter Alois Zehetner übernimmt das Wort und verliest die Liste mit den geplanten Ausfahrten fremder Vereine, hierbei wird um zahlreiche Teilnahme gebeten, damit der Oldtimerverein Blindenmarkt auch nach außen hin stark auftritt. Ein herzliches Danke wird an alle Vereinsmitglieder ausgesprochen, die bei der Ausfahrt in Leiben dabei waren, der Oldtimerverein Blindenmarkt erhielt einen Trostpreis.

Der Verein hat eine Einladung zur Messe in Wieselburg erhalten, vorab soll mit den Organisatoren besprochen werden welche Verbesserungsvorschläge es von den Vereinen gibt. Die nächste vereinsinterne Ausfahrt findet am 1.Mai statt.

Der Obmann Rudolf Bemmer hat vor kurzem ein interessantes Fahrzeug gekauft, nähere Informationen folgen demnächst.

 

Hier findet man die Liste der geplanten Ausfahrten anderer Vereine: Ausfahrten 2016